10 Dinge, die du vor einem Marathon unbedingt wissen solltest

  1. Vorbereitung in Form eines auf dich zugeschnittenen Trainingsplan ist das wichtigste, damit du fit wirst und dich nicht verletzt.
  2. Vor einem Marathon solltest du ausgewogen und kohlenhydratreich essen. Ideal sind 65% Kohlenhydrate, 10% Eiweiß und 25% Fett.
  3. Ideal ist es, die letzte Mahlzeit ca. 3 Stunden vor dem Beginn zu dir zu nehmen.
  4. Setze dir realistische Ziele, um dich und deinen Körper nicht zu überfordern.
  5. Wettkämpfe sollten mit Bedacht geplant werden. Plane nicht zu viele kleine Läufe ein, denn dann fehlt dir die Vorbereitungszeit für einen größeren Marathon.
  6. Niemals mit neuem Sportzeug starten – laufe dein Equipment vorher ausreichend ein und teste sie auf die Anforderungen während des Laufs.
  7. Schlafe vor dem Marathon ausreichend.
  8. Nimm dir ausreichend Zeit, damit du nicht in Stress gerätst.
  9. Trinke vorher ausreichend. Ideal sind Apfelschorlen mit stillem Wasser, isotonische Getränke oder ein Wasser mit ein bisschen Salz.
  10. Während des Marathons solltest du erst langsam starten und dann Gas geben, sonst hast du zu Beginn deine ganze Kraft verpulvert – das gilt auch für das Training.

Categories:   Sport