Menu

10 Dinge, die in einen Katzengarten gehören

  1. Sollte die Katze nicht in fremde Gärten dürfen, braucht es einen vernünftigen und lückenlosen Zaun, der mindestens 1,60, besser noch höher, hoch ist.
  2. Möglicherweise auch ein Elektrozaun.
  3. Pflanzen wie Katzengras (z. B. Baldrian, Lavendel, Bambus, Zyperngras) u. v. m.)
  4. Eine trockene Behausung.
  5. Hohe Kratzbäume/Aussichtsmöglichkeiten, allerdings ohne Aufstiegsmöglichkeiten, um über den Zaun zu kommen.
  6. Eine Katzenklappe, damit die Katze auch jederzeit ins Haus kann.
  7. Schattige und sonnige Plätze, die z. B. mit einer Kuschelmatte ausgestattet sind.
  8. Teichabdeckungen, damit die Katze nicht angelt oder ertrinkt.
  9. Abgrenzungen zu giftigen Pflanzen.
  10. Einen Platz auf der Terrasse, so die Tiere beim Menschen sein können, wenn sie wollen.

Categories:   Katzen, Tiere