10 Dinge, wie du einen Marder vertreiben kannst

  1. Rufe deinen örtlichen Tierschutzverein oder Marderverein ein – er wird dir helfen, das kleine Biest lebend loszuwerden (das töten ist strafbar).
  2. Lege am Einstiegsloch Hundehaare aus.
  3. Alternativ kannst du Toilettensteine benutzen.
  4. Mit Diesel getränkte Stofflappen mögen Marder auch nicht (Achtung, hierbei herrscht Brandgefahr!).
  5. Marderabwehrsprays aus dem Fachhandel können ebenfalls helfen.
  6. Tagsüber schlafen Marder – gehe ihm also dann besonders auf die Nerven und sei laut.
  7. Für das Auto gibt es spezielle Abwehrgeräte, die du leicht selbst einbauen kannst.
  8. Eine gründliche Motorwäsche hilft gegen Reviermarkierungen.
  9. Stelle eine Lebendfalle auf.
  10. Ein Mardergitter unter dem Auto ist für den Marder uneben und wackelig – das mögen sie nicht-

Categories:   Tiere