Menu

 

10 Gründe, warum du auf Fleisch verzichten solltest

  1. Du hast ohnehin schon einen hohen Cholesterinspiegel (Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfälle, Typ 2 Diabetes, Krebs).
  2. Durchschnittlich sterben 3.000 Tiere pro Sekunde für die Lebensmittelindustrie – kannst du davon ein Teil sein?
  3. Getreide, welches man für die Tierzucht nutzt, könnte gegen den Welthunger eingesetzt werden.
  4. Der Amazonas und andere Regenwälder werden extrem geschädigt, weil sie für Getreidefelder abgeholzt werden.
  5. Wer viel Fleisch isst, neigt zu Übergewicht.
  6. Tieraufzucht bedeutet Antibiotikaeinsatz und dadurch entstehende Resistenzen beim Menschen.
  7. Die Fleischindustrie ist extrem grausam und es kommt sehr häufig zu Misshandlungen und Tierquälerei (abschleifen von Eckzähnen, Schwanzabschneiden, betäubungslose Kastrationen u.v.m.).
  8. Schweinefleisch trägt massiv zur Übersäuerung des Körpers bei (Risiko für Rheuma, Gicht und andere endzündliche Krankheiten).
  9. Die Kombination mit kohlenhydratreichen Lebensmitteln stresst das Verdauungssystem extrem.
  10. Die Fleisch- und Käse-Produktion erzeugt extrem viele Treibhausgase, die der Umwelt schaden.

Categories:   Gesundheit & Ernährung