Menu

Mit diesen Tricks werden Deine Haare nicht mehr fettig

  1. Reinige Deine Haarbürste regelmäßig (ca. 1x/Monat), da sich in ihr Fett, alte Haare, Bakterie und vieles mehr sammeln.
  2. Es gibt spezielle Entfussler für Haarbürsten, um die alten Haare aus den Borsten zu bekommen.
  3. Ebenso sollte sie auch mit heißem Wasser, Haarschampoo und einem TL Backpulver gewaschen werden.
  4. Danach ordentlich durchtrocknen lassen!
  5. Alternativ kannst Du die Bürsten auch mit einer Zahnbürste und / oder einer Pinzette säubern.
  6. Vermeide außerdem zu häufiges Haarewaschen, denn dann produziert die Kopfhaut Talk, da sie ihn als Schutzfilm braucht.
  7. Dasselbe gilt für zu langes Föhnen.
  8. Hüte, Mützen, Tücher und Co. stauen die Luftzirkulation und damit wird Talk nachproduziert.
  9. Auch eine ungesunde Ernährung kann zu fettigen Haaren führen.
  10. Kopfhautmassagen (ca. 5 Minuten) sorgen bei den ersten Malen zwar für mehr Fett, wenn Du das regelmäßig tust, wird die Talkproduktion allerdings wieder reguliert.

Categories:   Beauty