Menu

So machst du Schluss mit Hundehaaren in der Wohnung – 5 Tipps

  1. Schaff Dir eine Fusselrolle an! Sie ist für den „Notfall“ ein treuer Begleiter und wird von Besuch ebenfalls gerne angenommen.
  2. Nutze einen Furminator, um Deinen Hund zu bürsten – er entfernt Unterwolle und pflegt das Fell.
  3. Es gibt spezielle Staubsauger, die eine sehr starke Saugkraft haben (oder zumindest einen speziellen Aufsatz) – ebenso, wie es Waschmaschinen mit einer „Anti-Tierhaar-Funktion gibt“.
  4. Sauge Deine Wohnung und bürste Deinen Hund täglich.
  5. Kaufe Dir einen Hund, der nicht dazu zeigt, viel zu haaren – bei bestimmten Rassen ist das der Fall.

Categories:   Hunde, Tiere